CAUTE ENGLISH  
N O S T R A D A M U S - F O R S C H U N G
Dipl.-Ing. Peter Kubina
Home Brief C Brief H Centurien Latein Almanache Brief K
Quatrains Biographie Bücher


Willkommen!

im Jahre 1998 habe ich mein Buch über die Auffindung des Nostradamus-Schlüssels veröffentlicht, das aus Gründen des vorgegebenen geringen Umfanges des Buches nur einen Teil meiner damaligen Forschungsergebnisse enthalten konnte. Seither habe ich fast das komplette Werk der Prophéties des Nostradamus mit dem Schlüssel bearbeitet, wobei sich dessen Richtigkeit bestätigt hat.

Nostradamus schreibt:

"...,que si ie voulois à vn chacun quadrin mettre le denombrement du temps se pourroit faire: ..."
...,sodass es möglich wäre, wenn ich wollte, für jeden Quatrain den genauen Zeitpunkt anzugeben:...

Nimmt man diese Aussage wörtlich, dann gibt es eine Methode, einen Schlüssel, mit dem man die Quatrains zeitlich zuordnen kann. Ähnlich wie Schliemann die Gesänge Homers wörtlich genommen und schließlich Troja entdeckt hat, habe ich die vielen Zahlen in den Prosatexten von Nostradamus als bewusste Hinweise auf den Schlüssel angesehen. Dabei hat sich gezeigt, dass die Zahlen oftmals nur vorgeben, das zu sein, was man vordergründig in ihnen sehen kann. Auch die angeblichen Fehler im Werk von Nostradamus, die man ihm oftmals vorgeworfen hat, sind ganz bewusst von ihm eingebaut worden, damit sie uns auf den richtigen Weg zum Schlüssel weisen. So konnte ich den wahren Schlüssel finden.

So soll meine Forschungsarbeit nicht nur die Zeitleiste zu den Quatrains sondern auch eine Rehabilitation des großen Sehers des 16. Jahrhunderts bringen, der von manchen als Scharlatan, als Plagiator oder als mittelmäßiger Dichter angesehen wird.

Porträt

Nostradamus im Alter von 63 Jahren,
gemalt von seinem Sohn César

Erstellt: März 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Kontakt:


Besucher: